Puten-Bauernbratl




Zutaten:

Putenbrust, -schlegel oder -keule im Ganzen
10 dag Bauchspeck in dünnen Scheiben
15 dag Bauchspeck in feinen Streifen
1/2 kg kleine, junge Zwiebel
3/4 kg Karotten in dicken Scheiben
3/4 kg kleine geschälte Kartoffel
Salz, weißer Pfeffer, Thymian
1/4 l Suppe zum Aufgießen
Butter zum Anbraten

Zubereitung:

  • Fleisch kalt abspülen, abtrockenen und mit Salz, Pfeffer und Thymian einreiben. Speckscheiben am Fleisch festbinden und dann von allen Seiten gut in Butter anbraten.
  • Geschälte Zwiebel in Wasser kurz aufkochen, abseihen.
  • Speckstreifen, Zwiebel, Karottenscheiben und Kartoffel in Kasserolle geben, salzen, pfeffern und mit Suppe untergießen.
  • Fleisch darauflegen und im vorgeheizten Rohr (220°C später ev. zurückdrehen) eine gute 3/4 Stunde auf der untersten Schiene braten.
  • Tipp: Dieses Rezept eignet sich auch bestens für den Römertopf (jedoch längere Garzeit; die letzten 10 Minuten den Topf zum Bräunen der Pute öffnen!)