Rindsschnitzel vom Jahrling




Zutaten:

ca. 1 kg Rindsschnitzel vom Jahrling
2-3 EL Speckwürfel
1 Zwiebel
2 Stk. Frühlingszwiebel mit Grün
1 Karotte1/2 Knolle Sellerie
1 EL Tomatenmark
1 EL Deferegger Rustikalsenf
Butterschmalz
3/8 l Rotwein
1/2 l Rinds-oder Gemüsesuppe
1 Lorbeerblatt
2 Zweige Thymian
Pfeffer, Salz, etwas Honig

Zubereitung:

Zwiebel und das Weiß der Frühlingszwiebel grob hacken

Sellerie u. Karotte würfelig, Frühlingszwiebelgrün in Ringe schneiden

Schnitzel mit Senf bestreichen

etwas Butterschmalz zerlassen und das Fleisch von beiden Seiten scharf anbraten, herausnehmen und beiseite stellen

weiteres Butterschmalz in die Pfanne geben, Zwiebel und Speckwürfel zugeben und braten, bis alles leicht bräunt

restliches Gemüse und Tomatenmark zugeben und alles kräftig anrösten (sollte schön braun sein und schon leicht ansetzen)

mit 1/4 l Rotwein ablöschen, unter ständigem Rühren die Röststoffe ablösen und einkochen lassen

Suppe und restlichen Wein, Gewürze und Rindsschnitzel zugeben und bei mittlerer Hitze 1 1/2 - 2 Std. zugedeckt köcheln lassen (das Fleisch sollte sehr weich sein)

Fleisch aus der Soße nehmen und warmhalten

Soße abseihen und Gemüse gut ausdrücken, Flüssigkeit einkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken

Schnitzel mit Soße anrichten